Kirchhausen aus Richtung Süden

Willkommen beim

HGV Kirchhausen e.V.

Wappen kirchhausen

Biomüll

Mülltermin: Mi 29.05.2024

Gelber Sack

Mülltermin: Mo 24.06.2024

Papierabfall

Mülltermin: Mo 03.06.2024

Restmüll

Mülltermin: Mi 05.06.2024
2 wöchentlich

 

Herzlich Willkommen

Der Handels- und Gewerbeverein HGV Kirchhausen e. V. freut sich über Ihren Besuch.

Schauen Sie sich die Seiten in aller Ruhe an und informieren Sie sich über die regionalen Angebote und Leistungen unserer Mitglieder.

Der Handels- und Gewerbeverein Kirchhausen e. V. (HGV Kirchhausen) ist für Sie Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Mit Ihrem Anspruch an uns wachsen unsere Möglichkeiten und Fähigkeiten, in unserer Gemeinde an Entscheidungen mitzuwirken oder neue Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen.


50 Jahre Ortskartell

50 Jahre Ortskasrtell Kirchhausen Veranstaltung
50 Jahre Ortskasrtell Kirchhausen Veranstaltungen

FESTAKT - 26.04.2024 - 19:30 - Deutschordensschloss Eröffnung der Geburtstags-Event-Reihe mit einer Vernissage. Bilder von Sandra Sclıweizer, Öffnungszeit ab 18:30 Uhr, mit Getränken und Imbiss, Eintritt frei.

LESUNG - 14.06.2024 - 19:00 - Deutschordensschloss „Gemeinsam sind sie Doppelmord" - Edi Graf und Bernd Leix, Lesung mit Kriminalautoren aus dem Ländle und Finissage der Ausstellung von Sandra Schweizer. Öffnungszeit ab 18:30 Uhr, mit Getränken und Imbiss, Eintritt 12 Euro.

KABARETT - 05.07.2024 - Einlass 19:00 - Schlossinnenhof „ALLES SCHÄPS!” - Der schwäbische Kabarettist Eckhard Grauer kommt als „Leibssle". lm Schlossinnenhof unter den Arkaden, mit Getränken und Imbiss. Eintritt* 25 Euro.

WANDERUNG - 13.07.2024 Bänkleswanderung rund um Kirchhausen mit Jo Hetzel und Dr. Hetzler. Startzeit und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben. Gemeinsamer Abschluss unter den Arkaden, mit Getränken und Imbiss, Eintritt frei.

KONZERT - 14.07.2024 - 18:30 - Schlossinnenhof Serenaden-Konzert vom Posaunenchor Biberach, im Schlossinnenhof unter den Arkaden. mit Getränken und Imbiss, Eintritt frei.

LESUNG MIT WEINPROBE - 10.11.2024 › 1s=30 - Deutschordensschloss Der Krimiautor Uwe Ittensohn sorgt für Spannung und Genuss. Ötfııungszeit ab l7:00 Uhr, mit Getränken und Imbiss. Eintritt 25 Euro.

Karten-Vorverkauf Bäckerei Betz, Bürgeramt oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Jahresrückblick

Rückblickend auf das Jahr 2023 kann man wohl von einem ereignisreichen Jahr sprechen. Eigentlich begonnen hat alles bereits im Jahr 2022. Der Wunsch nach neuen Ortseingangsschilder sowie die Umsetzung eines sehr gelungenen 1. Mai Scherzes.

Aber nun der Reihe nach.
Die ins Alter gekommenen, teilweise verrosteten, Veranstaltungsschilderanlagen waren unserem Vorsitzenden Adolf Kern schon längere Zeit ein Dorn im Auge. Er schaute sich nach passenden Anlagen um und hatte bald ein Angebot für neue Ortseingangsschilder gefunden. Der Weg bis zur Aufstellung war jedoch noch ein weiter. Genehmigung und Absegnung über die Ausführung und Gestaltung sowie die Teilfinanzierung durch die Heilbronner Rathausbürokratie dauerte bis in das Jahr 2023. Die Restfinanzierung blieb bei Adolf Kern privat hängen. Nicht zu vergessen war auch die vor Ort Begehung mit dem Bauhof bei dem die Standorte festgelegt wurden. Hierbei wurde versprochen, dass alle Schilder bis zum Schlossfest montiert werden könnten. Dies hat jedoch erst durch die starke Unterstützung vom Leiter des Bürgeramtes, Herrn Neubauer, geklappt. Heute begrüßen uns diese Schilder mit einem herzlichen Willkommen in Heilbronn-Kirchhausen bei jeder Einfahrt in unseren Stadtteil und weißen auf evtl. anstehende Veranstaltungen hin.

Das wir auch ein neues Wahrzeichen für Kirchhausen erhielten verdanken wir ebenfalls dem HGV Vorsitzenden Adolf Kern.

Der Gerschtahewwel

Die aufgestellte Skulptur des Gerschtahewwel´s am 1. Mai 2022 ließ in ihm den Gedanken reifen, diese in Stahl fertigen zu lassen und dauerhaft in Kirchhausen aufzustellen. Der Weg war weit.

Die Umsetzung einer Handzeichnung zu einer digitalen Vorlage musste organisiert werden. Die Schlosserei Blum, welche bereit war diese Arbeit auszuführen war dagegen schnell gefunden. Der größte Bremsklotz war auch hier, wie immer, die Heilbronner Bürokratie. Den Gerschtahewwel im Schlossgarten bzw. auf der Grünfläche neben der Straße aufzustellen durfte nicht sein. An der Wand befestigen, wo sie jetzt steht, völlig ausgeschlossen. Erst nachdem von Heilbronn der Gerschtahewwel als Kunst deklariert wurde, konnte er noch vor dem Schlossfest montiert werden. Aber auch dieses Vorhaben glückte und fand beim diesjährigen Schlossfest seinen Höhepunkt in der Einweihung des Gerschtahewwel´s durch den Heilbronner Oberbürgermeister Merkel. Wir danken hiermit allen Mitgliedern des Handels- und Gewerbevereins die dieses neue Wahrzeichen von Kirchhausen finanziert haben. Die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins wünschen allen ein fröhliches Weihnachtfest und einen guten Rutsch in neue Jahr 2024.

Der Vorstand

Sollte jemand einen Gerschtahewwel bei sich zu Hause aufstellen, oder verschenken wollen, kann er eine Miniaturausgabe (Höhe 28 cm) käuflich beim Getränkemarkt Aquarin in Kirchhausen erwerben.


Der „Gerschtahewwel"

Im Hungerjahr 1816, dem sogenannten „Jahr ohne Sommer", herrschte auch in Kirchhausen große Not. Man beschloss, das Wachstum der Getreidepflänzchen zu fördern, indem man sie ein kleines Stück aus dem Boden zog. Um die zarten Halme nicht zu zertrampeln, setzte man dazu lange Hebel — umgangssprachlich „Hewwel" vom Feldrand aus ein. Aus Bewunderung für diesen Einfallsreichtum wurden die Kirchhausener fortan von den Bewohnern der Nachbardörfer „Gerschtahewwel" genannt.

Gerschtahewwel am Kreisverkehr Schlossstrasse
Gerschtahewwel am Kreisverkehr Schlossstrasse
Gestiftet von Handels- und Gewerbeverein Kirchhausen 2023

Ortsnachrichten Heilbronn Kirchhausen 

aktuelle Ortsnachrichten bei Heilbronn.de

KALENDER
Kirchhausen
1. Halbjahr '24 2. Halbjahr '24